logo_physiotherapie
Oeffnungszeiten Physiotherapie
physiotherapie binning

 

Prävention

 

Rückenschule I Wirbelsäulengymnastik I Nordic Walking I Entspannung nach Jacobsen I ...

 

Rückenschule

Bei der Rückenschule geht es vorallem um das Erlernen wirbelsäulengerechter Bewegungsformen und Körperhaltungen sowie deren selbstständige Anwendung im individuellen Alltag und Beruf. Den Teilnehmern wird gelehrt wie man seinen Rücken im Alltag durch richtig angewandte Hebe- und Tragetechniken schonen kann, die Wirbelsäule entspannt / richtiges Liegen, Schmerzen lindert und ihnen vorbeugt und wie man sich seinen Arbeitsplatz rückenfreundlich gestaltet. Dieser Kurs soll die Teilnehmer motivieren in Eigeninitiative mehr Sport zu treiben, sich fit zu halten und bewusst zu bewegen. Ziel ist, die relevanten Muskelgruppen zu stärken und so die Wirbelsäule zu entlasten, da die Muskulatur mit zunehmendem altersbedingtem Verschleiß als Stütze der Wirbelsäule immer wichtiger wird.

 

 

Wirbelsäulengymnastik

Die Wirbelsäulengymnastik ist der praktische Teil der Rückenschule. Hier zeigen wir ihnen Übungen zur Entlastung der Wirbelsäule, Stabilisierung und Kräftigung der Rückenmuskulatur, die Sie auch recht einfach daheim durchführen können. Dadurch sollen Fehlhaltungen und durch Überlastung entstandene Haltungsschäden ausgeglichen oder vorgebeugt werden.

 

 

Nordic Walking

Nordic Walking ist eine Ausdauersportart, bei der Gehen durch den Einsatz von zwei Stöcken im  Rhythmus der Schritte unterstützt wird. Es ist gelenkschonend und trainiert den ganzen Körper in Ausdauer, Kraft, Beweglichkeit und Koordination. Es wird hierbei nicht nur die Bein- sondern auch, durch den zusätzlichen Einsatz der Stöcke, die Arm- und Rumpfmuskulatur trainiert. Durch die Aktivität an der frischen Luft wird das Herz-Kreislaufsystem und ihr Geist gestärkt. Der Kurs findet in kleinen Gruppen statt und wird die ganze Zeit von fachkundigen Therapeuten betreut und beobachtet. Nordic Walking ist nicht vom Alter abhängig also keine Scheu!

 

 

Entspannung nach Jacobsen

Bei der progressiven Muskelentspannung (auch: progressive Muskelrelaxation) nach Edmund Jacobson handelt es sich um ein Verfahren, bei dem durch die willentliche und bewusste An- und Entspannung bestimmter Muskelgruppen ein Zustand tiefer Entspannung des ganzen Körpers erreicht wird. Dabei werden nacheinander die einzelnen Muskelpartien in einer bestimmten Reihenfolge zunächst angespannt, die Muskelspannung wird kurz gehalten, und anschließend wird die Spannung gelöst. Die Konzentration der Person wird dabei auf den Wechsel zwischen Anspannung und Entspannung gerichtet und auf die Empfindungen, die mit diesen unterschiedlichen Zuständen einhergehen. Ziel des Verfahrens ist eine Senkung der Muskelspannung unter das normale Niveau aufgrund einer verbesserten Körperwahrnehmung. Mit der Zeit lernt die Person, muskuläre Entspannung herbeizuführen, wann immer sie dies möchte.  Diese Behandlungsform findet erfolgreiche Anwendung bei Stress, Konzentrations- und Schlafstörungen, innerlicher Unruhe, zur Bewältigung von Ängsten und Muskelverspannungen. Quelle: Wikipedia

 

...